Stereotype im Management.

Titelbild von Managerseminare

Dämliche Denkmuster. Stereotype im Management.

Führungskräfte bilden sich viel auf ihr rationales Denken ein. Dabei funktioniert ihr Hirn genauso wie das anderer Menschen: Auch sie denken häufig in Stereotypen, nehmen Mitarbeiter durch die Brille ihrer Vorurteile wahr. Dass sie selbst ihr Schubladendenken – und dessen subtile Folgen – kaum bemerken, ist eine der größten unterschätzten Gefahren im ­Führungsalltag.

Ein Beitrag über unbewusste Vorurteile und einem Interview mit factor-D Geschäftsführer Manfred Wondrak in der Dezember-Ausgabe von ManagerSeminare.

Sie haben Interesse an unseren Forschungen und Publikationen?